Hundeordnung

Hundeordnung

Liebe/r Hundebesitzer/in,

ihr Hund ist herzlich willkommen bei uns im Hotel Gierer, jedoch möchten wir auf unsere Hunde-Hausordnung hinweisen.
Wir nehmen ausschließlich wohlerzogene, gepflegte und stubenreine Hunde mit freundlichem Wesen bei uns auf. Unter Rücksichtnahme auf unsere anderen Gäste ist unkontrolliertes Bellen nicht erwünscht.

Haftpflichtversicherung

Mitgebrachte Hunde müssen eine entsprechende Haftpflichtversicherung haben. Der Besitzer haftet für alle Schäden, die der Hund bei anderen Gästen oder aber im Hotelbereich, bzw. an den Hoteleinrichtungen, verursacht.

Im Zimmer

Sollte der Hund alleine im Zimmer sein, bringen Sie bitte das Schild „Bitte nicht Stören“ an und geben an der Rezeption Bescheid. Unser Reinigungspersonal wird in dieser Zeit das Zimmer nicht reinigen.

Unsere Hotelbetten sind für Hunde absolut tabu. Unser Reinigungspersonal ist angewiesen, Hunde welche sich in den Betten befinden, zu melden.
Auf dem Zimmer liegt ein Hundetuch für ihren vierbeinigen Freund, bitte nutzen Sie nur dieses. Sollten Sie noch ein weiteres benötigen, geben Sie uns bitte kurz Bescheid. Das verschmutzte Handtuch gehört nicht in die tägliche Schmutzwäsche von Ihnen.

Speisen mit Hund

Hunde sind im Frühstücks- und Halbpensionsbereich nicht gestattet.
Gerne können Sie mit ihrem Hund in unserem à la carte Restaurant speisen.

Gassi gehen

Das Lösen des Hundes innerhalb der Hotelanlage ist nicht gestattet. Ebenso ist die Mitnahme an den Pool und in den Loungebereich untersagt. Rund um das Hotel befinden sich Weinberge und Obstplantagen. Bitte achten Sie auch hier darauf, den Kot wieder mitzunehmen. Am Straßeneingang von Hege ist ein Hundetütenspender mit Entsorgungsmöglichkeit.

Kosten

Für den Hund werden € 10,00/pro Nacht ohne Futter berechnet.
Sollte ihr Zimmer durch ihren Hund überdurchschnittlich stark verschmutzt sein, so stellen wir eine einmalige, zusätzliche Pauschale für die Endreinigung in Rechnung.